Sie befinden sich hier: Mitglieder »  Fahnenschläger

Fahnenschläger

Fahnenschlag Grinkenschmidt

Der Fahnenschlag ist ein fester Bestandteil des alljährlichen Schützenfestprogrammes. Er wird am Sonntagabend beim Abholen des neuen Königs und am Montagmorgen beim Frühshoppen präsentiert. Zu diesen beiden Zeitpunkten wird der „Große Fahnenschlag“ mit allen Fahnenschlägern aufgeführt. Seit mehreren Jahren findet zusätzlich am Sonntagabend ein „Show-Fahnenschlag“ mit vier Fahnenschlägern, die mit kleineren Fahnen schlagen, auf dem Zelt statt. Dieser spektakuläre Show-Act ist ein echtes High-Light im Abendprogramm.
Wurde der Fahnenschlag früher traditionell zum Schneewalzer geschlagen, stellen seit einigen Jahren eher aktuelle Hits aus den Charts die musikalische Grundlage für die Darbietung dar. Erfahren Sie mehr über

Highlights im Leben eines Fahnenschlägers

Bereits in der Woche nach Aschermittwoch führen die Fahnenschläger jedes Jahr ihre Generalversammlung durch. In den darauf folgenden Wochen bis Pfingsten bereiteten sie sich mit regelmäßigen Übungseinheiten auf den Höhepunkt der Saison, das Schützenfest, vor. Zweimal wöchentlich stellt die Familie Laubrock dankenswerterweise dazu ihren Hof zur Verfügung.

Exklusiv-Vorab-Vorstellung

Wenn das Programm steht und die Abläufe sitzen, brechen die Fahnenschläger kurz vor Pfingsten auf, um dem Königspaar und seinen Ehrenpaaren eine Exklusiv-Vorab-Vorstellung des neuen Fahnenschlages zu geben. Bei diesem „Vorschlagen beim König“ bekommt das Königspaar eine kleine Einführung in die Grundlagen des Fahnenschlags und darf sich auch selbst an der Fahne beweisen.

Um optimal auf die harten Bedingungen eines Grinkenschmidt-Schützenfestes vorbereitet zu sein, wird der Fahnenschlag kurz vor Pfingsten noch einmal „unter verschärften Bedingungen“ zum Spaß aller Beteiligten getestet.

Während des Schützenfestes sind stets alle Fahnenschläger auf dem Zelt, meist im Rudel anzutreffen. Außerdem sind sie mit ihrem lautstarken Trinkspruch nicht zu überhören und immer an ihrer Fahnenschläger-Krawatte eindeutig zu erkennen. Jeder Fahnenschläger hat eine eigene Fahne, die natürlich auch einen liebevoll gewählten Namen trägt. Tritt ein neuer Fahnenschläger bei, wird seine Fahne am Pfingstsonntag vom König am Thron geweiht.

Die Choreographie des Fahnenschlags muss regelmäßig trainiert werden, damit beim Schützenfest auch alles gut klappt.

Die Choreographie des Fahnenschlags muss regelmäßig trainiert werden, damit beim Schützenfest auch alles gut klappt.

Trotz hartem Training, eisener Disziplin und langjähriger Tradition ... ohne gute Laune geht beim Fahnenschlag gar nichts ...

Trotz hartem Training, eisener Disziplin und langjähriger Tradition ... ohne gute Laune geht beim Fahnenschlag gar nichts ...